Beate Raab, Bachelorstudentin der Bioanalytik im 8. Semester, befasste sich in Ihrer Abschlussarbeit mit dem Nachweis von Keimen und Bakterien im Trinkwasser. Mit der „Entwicklung und Evaluierung einer mikrofluidischen Einheit zur Trinkwasseranalyse“ sollen sowohl die Probenintervalle als auch die Zeit bis zur erfolgten Analyse verkürzt werden. Die Bachelorarbeit wurde durch Prof. Dr. Matthias Noll vom Institut für Bioanalytik der Hochschule Coburg betreut und in Kooperation mit der SÜC Energie und H2O GmbH und dem ISAT durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie im SÜC-Kundenmagazin Pluspol unter

“Grün zeigt Bakterien an – Wassergüte im Blick”.