Einträge von Claudia Wolny

Virtual International Partnering – Innovation in Environment & Energy & Circular Economy

Virtuell statt abgesagt. Die IFAT, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München, konnte in diesen Tagen leider nicht stattfinden. Dennoch konnte die Bayern Innovativ GmbH durch ein “Virtual International Partnering” den Teilnehmern am 4. und 5. Mai 2020 eine Online-Plattform zum Austausch und zur Vernetzung via B2Match anbieten. Für das  ISAT nutzte Frau […]

Call for Papers: Special Issue “Guided Acoustic Wave Sensors and Their Applications”

Bis zum 30. September 2020 können Sie zum Special Issue “Guided Acoustic Wave Sensors and Their Applications” der Zeitschrift Sensors ihre Manuskripte einreichen. Das Institut für Sensor- und Aktortechnik beschäftigt sich seit über einer Dekade mit der Thematik der geführten akustischen Wellen und deren Anwendung in der Sensorik und Aktorik. Aus dem Grund hat sich […]

Neue Messungen im Projekt MegaYachtSchaum gestartet

Um einem Schiffsrumpf die typische hochseetaugliche Form zu geben, wird aktuell noch per Hand gespachtelt, geschliffen und lackiert. Dieses enorm aufwendige händische Verfahren zur Schiffsrumpfbeschichtung soll nun zunehmend durch automatisierte hartschaumbasierte Beschichtungssysteme ersetzt werden, bei welchem ein Robotersystem die Schicht aufträgt und in Form bringt. Die Entwicklung eines solchen neuartigen Beschichtungssystems für Schiffsrümpfe ist auch das Ziel des Förderprojekts […]

Wir sind für Sie da

Aufgrund der aktuellen Situation folgen auch wir der Empfehlung der Bundesregierung und haben deshalb so weit wie möglich auf den Home-Office-Betrieb umgestellt. Alle laufenden Projekte werden weiterhin wie gewohnt bearbeitet und unsere Mitarbeiter sind telefonisch und per E-Mail erreichbar. Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden möchten wir bis auf weiteres auf persönliche […]

Abschlussarbeit oder Praxissemester

Anwendung der Methoden des Maschinellen Lernens in der Verarbeitung akustischer Sensordaten Themengebiet Bereits seit mehr als zehn Jahren forscht das ISAT an akustischen Sensoren und Aktuatoren. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf Messsystemen, die auf sogenannten geführten akustischen Wellen basieren. Solche Messsysteme liefern in der Regel Daten in Form von komplexen Wellenmustern, deren Auswertung Expertenwissen […]

Master- oder Bachelorarbeit

Funktionsverbesserung mittels akustischer Metamaterialien Themengebiet Am ISAT werden seit vielen Jahren akustische Sensoren entwickelt und erforscht. Ein neues Feld in der Akustik nutzt Metamaterialien bei denen durch die Strukturierung von konventionellem Material neue Funktionalitäten hervorgerufen werden. So ist es möglich akustische Dioden oder auch Schallsuperabsorber zu bauen. In dieser Arbeit sollen die in vorherigen erarbeiteten […]

Machine Learning in der Qualitätskontrolle

Zur kürzlich erschienen Ausgabe des Jahresmagazin Ingenieurswissenschaften Deutschland 2019/2020: Mess- und Sensortechnik, konnte das ISAT durch die Arbeit im Bereich Machine Learning das Potential für Unternehmen im Bereich der Qualitätskontrolle aufzeigen. Viktor Fairuschin, Ingenieur am ISAT und unser Experte auf diesem Gebiet, zeigt in seinem Artikel unter Anderem anhand eines Anwendungsbeispiels wie Machine Learning in […]

ISAT erstmals auf der sps in Nürnberg

Mit vielen interessanten Kontakten und spannenden Gesprächen hat das ISAT einen weiteren Messeauftritt auf der “sps – smart production solutions” in Nürnberg erfolgreich absolviert. Auf der internationalen Fachmesse wurde vom 26. bis zum 29. November 2019 das Portfolio der zukunftsweisenden Technologien für industrielle Anwendungen präsentiert. Auf dem Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ hat das ISAT schon zum […]

Bachelorprojekt zur Wasseranalyse

Beate Raab, Bachelorstudentin der Bioanalytik im 8. Semester, befasste sich in Ihrer Abschlussarbeit mit dem Nachweis von Keimen und Bakterien im Trinkwasser. Mit der „Entwicklung und Evaluierung einer mikrofluidischen Einheit zur Trinkwasseranalyse“ sollen sowohl die Probenintervalle als auch die Zeit bis zur erfolgten Analyse verkürzt werden. Die Bachelorarbeit wurde durch Prof. Dr. Matthias Noll vom […]

1. Coburger Mobilitätskongress – ISAT mit Beitrag zu Elektromoblilität

Wann fahren Autos wirklich von alleine? Wie wird das autonome Fahren unser Leben verändern? Welche neuen Formen der Mobilität werden sich entwickeln? Und: Ist unsere Infrastruktur überhaupt auf autonomes Fahren und vernetzte Mobilität ausgerichtet? Der ERSTE COBURGER MOBILITÄTSKONGRESS am 10. & 11.Oktober 2019 an der Hochschule Coburg beleuchtet die vielfältigen Aspekte der Mobilität von morgen […]